Das Dateisystem

Ein scheinbar unbedeutender Begriff mit weitreichenden Auswirkungen: Dateisystem.

Die Definition in der DSGVO hilft uns weiter:

💡 Dateisystemen = strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind

 

Es ist egal, ob diese Sammlung

➡ zentral oder dezentral bzw.

➡ nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten

geordnet geführt wird.

 

💡 Analoge und digitale Sammlungen von Daten sind erfasst

💡 ein Mindestmaß an Struktur muss vorliegen

💡 Beispiele: Akten, Aktenschränke, Ordnerstrukturen, Deckblätter, Listen nach A bis Z oder Personalnummern, usw.

Weitere Blog Artikel

Sport ist …

Sport ist für viele Mord. Sie plagen sich ins Fitnessstudio und strampeln sich ab. Der Gedanke dabei, von einer Videokamera

Weiterlesen »
Scroll to Top